Donnerstag, 12. September 2019

Die DR 350 Renaissance

Eigentlich war die Renaissance eine Kulturepoche: 

Wikipedia sagt "Renaissance [rənɛˈsɑ̃s] (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) 

beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15. und 16. Jahrhundert.




Inzwischen haben wir aber die Renaissance der DR 350 Ära: Die von 1990 bis 1999 - also fast 10 Jahre lang! - verkaufte leichte Enduro hat heute noch immer eine große Fangemeinde.  Und ziemlich viele dieser DR 350 bekommen nämlich mit Liebe und Sorgfalt ein neues Leben geschenkt.

Der Grund ist auch sehr einfach: Es gibt bis heute in dieser Kategorie einfach nichts Besseres!

Uli´s DR 350 ist ein schönes Bespiel dafür:

Schön das wir Uli beim Neuaufbau unterstützen durften!

Das machen wir mit einem wirklich sehr breit aufgestellten Programm...


Zunächst natürlich mit Tuningteilen:

HRT Edelstahlkrümmer mit Edelstahl Hitzeschutz
GPR Schalldämpfer Aluminium oval by HRT
Flachschiebervergaser TM33/36 mit Gaszug und Gasgriff passend für den TM33/36
Renthallenker, Gel Griffe, Handprotektoren und Spiegel
Faltenbälge
Gabelservice und Gabelfedernsatz
Feder fürs Federbein (neu im Programm!) und Stoßdämpferservice
Fußrasten Rallye
Stahlflexleitung vorn und hinten
Rot eloxierte ZETA Inspektionsdeckel und Halterung Hinterradbremspedal
Scheinwerferschutzgitter
Motorschutz
..
und auch mit  - meist verbesserten - Verschleißteilen:
optimiertes Kettenkit - bessere Kette, individuelle Übersetzung
Wave Bremsscheiben vorn und hinten
Bremsbeläge Sinter Offroad und organisch
moderner zweilagiger Schaumstoff-Luftfilter mit speziellen Filteröl
Servicekit für den Motor 
Lager für Räder, Lenkkopf und Hebelsystem.

Das Ergebnis kann sich dann aber auch sehen lassen! Also genießt die Bilder und wundert Euch nicht, wenn Ihr immer wieder und wieder mehr schöne DR 350 seht - denn wie gesagt: 

Sie haben keine Konkurrenz! 😎






...und natürlich geht es auch noch viiiiel wilder 😎: Tino hat eine DR 350 im Trimm des damaligen Enduro Europameisters Jens Scheffler restauriert - die ist wirklich nicht wie, die IST NEU!

vorher...


..neu aufbauen mit viel Geduld und Können

perfekt im Detail...

und ein perfektes Gesamtwerk!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen