Dienstag, 9. April 2019

Mongolische Steppe und Wüste? - natürlich mit einer BIG!

... sagt sich Peter. So eine BIG hat genug "Dampf" auch für Gepäck, ist "gemütlich" genug für laaaange Strecken - und kann, falls das überhaupt mal nötig sein sollte, in jeder Jurte repariert werden!

Und das es in der Jurte eher nach Kamelmilch riecht als nach Motoröl, dafür haben wir vorgesorgt:
Sozusagen mit einem "Supertotalservice" - inclusive einiger feiner Updates.
Dazu gehört: Motor oben, unten, links, rechts  - alles auf, was ohne Motor -Demontage möglich ist. Inspektion, einstellen, prüfen, bei Bedarf tauschen. Dazu ein Vergaserservice mit Komplettzerlegung desselben incl. Prüfung des gesamten Kraftstoffsystems.
Fahrwerk incl. Hebelsystem und Gabelbrücken / Lenkkopflager komplett zerlegen einstellen, prüfen, bei Bedarf tauschen und auf jeden Fall mit Spezialfett abschmieren. Gabel und Federbeinservice mit angepassten Federn sind da selbstverständlich.
Eine neuer Antriebssatz mit Ritzel, Kette und Kettenrad incl. neuer Schleifer schadet vor der großen Tour genauso wenig wie Bowdenzüge prüfen und ggf. ersetzen.
Natürlich auch Elektrik prüfen, reparieren und anpassen (GPS- Stromversorgung, Heizgriffe)...
Yep, und wenn Du Dich jetzt fragst: Was war denn nicht zerlegt? Nun ja, der Motorblock war nicht ausgebaut...😎
Übertrieben? Frag das mal den Peter, wenn er in der Jurte sitzt, die nach Milch riecht und nicht nach du weisst schon - ÖL ....

Wir zeigen das gern mal im Detail: Zuerst wieder ein kurzer Film, danach Bilder und Info zum "in Ruhe gucken"...



Peter interessiert sich weder für das letzte PS, noch für das "letzte Gramm": Ein Stabiler Kofferträger, dazu bleibt die ganz sicher stabile originale Auspuffanlage. Ein Hauptständer zum Service ist eine Muss. Die guten Riky Sturzbügel schützen vorn und der HRT Motorschutz von unten.
Nichts wird übertrieben, keine To** tech -Super- Maxi- Sturzbügel- Erweiterung für fette 400kg BMW, sondern  der effektive Schutz, der eben auch Sinn macht.






Auf der Piste in eine Gruppe fahren: dann ist auch ein Scheinwerferschutz nicht nur "Show"! Und ein stabiler Renthal -Lenker by HRT liegt irgendwie schon besser in der Hand als das originale Rohr...
Sitzbank -Upgrades wenn man lange sitzt? Na das macht auf jeden Fall Sinn für den Pooo! 😊
Na dann: Gute Reise, Peter!







Keine Kommentare:

Kommentar posten