Google+ Badge

Montag, 24. April 2017

Stefan´s Loopy 800



So langsam hab ich echt Angst das die Scrambler Kollegen mich bekehren :-)

An die Loopy 800 (durchgeknallte 800er) Scrambler von Stefan Eisele durften wir auch einige Stunden Hand anlegen:

Neben einem Bremsen- und Fahrwerksupdate - die DRz 400 Bremse, Gabel und Brücken  haben wir komplett an die DR BIG angepasst und dabei etliche üble Montagefehler beseitigt - sind etliche Stunden für den "Mini" Kabelbaum "draufgegangen":
Dabei wurden die CDI und der Regler nach vorn am Rahmen versetzt, der Kabelbaum komplett zerlegt und eine ziemliche Menge unnötigen Kupfers beseitigt.😎
Klar gibt´s mittlerweile tolle Elektonikboxen, die Kabel einsparen sollen. Ich sehe dann aber irgendwo zusammengepfercht den originalen Kabelbaum - was soll den das? ...
Unsere Lösung ist wirklich clean. So wenig als möglich Leitungen, kürzeste Wege und verbesserte Schaltung machen einen wirklich schmalen Kabelbaum. Das kostet neben etwa 20 Stunden Arbeit auch eine wenig Hinrschmalz und Hineindenken in die Fahrzeugelektrik... macht aber Spaß - beim bauen und auch später beim ansehen - auch wenn der (zugegeben schicke) Tank runter ist!











Noch ein paar Impressionen vom Kabelbaum...


1. Nachdenken

2. Ausmisten
3. NEU machen :-)


video


video

Ein PS. Interessant, wie Marketing so eine Story am Ende hier und da "modifiziert"...:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen